Skip to main content
endlich zurück!

Seeds of LOVE
Sommer Festival

07. Sept. 2024 - Hof Schlamann, Lengerich (NRW)
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden
Organisatorin
Bianca Elisabeth Josefine
Zeitpunkt
Samstag, 07.09.2024
Dauer
1 Tag
Kosten
135€

Nach langer Pause kehrt das Seeds of Love nun endlich wieder zurück!

SOL bedeutet nicht nur Seeds of Love / Samen der Liebe sondern auch Seat of Love / Sitz der Liebe.

Mit erweitertem Konzept und alten, aber gerade auch brandaktuellen Themen!

Erinnert ihr Euch?
Beim letzen Festival hieß es:
"Lass uns FRIEDEN sichtbar machen."

Das SOL setzt am 7. September 2024 noch einen drauf… Lasst uns FRIEDEN nicht nur sichtbar, sondern lebendig werden lassen… Lasst uns unser LICHT mit ganzer Kraft und unsere bedingungslose LIEBE ganz konkret leben . Im Hier & Jetzt. Geballt genau an diesem Tag . Als Zeichen für alle weiteren Tage . Für die LIEBE für den FRIEDEN Come as you are... Neugierig, urteilsfrei, erwartungsfrei. Steht zu euren Gefühlen und zu Euch. Respektiert jede*n Andere*n ohne Ausnahme. Lasst Euch treiben. Nehmt wahr und alles an, bleibt bei Euch, vertraut Euch und fühlt Euch beschützt. Seid mutig und öffnet Euch, für alles, was sich zeigen mag und lasst es zu. Wir sind hier, um zu HEILEN - uns zu heilen. Wir sind hier, um zu LIEBEN und geliebt zu werden. Wir sind hier, um unseren inneren FRIEDEN zu finden. Lasst uns echte Lichtarbeit kultivieren jede*r in ihrem*seinem FRIEDEN, um zu L I E B E N…..und diese bedingungslos zu leben. "Seeds of Love" verspricht nicht nur Genuss, sondern Tiefgang auf allen Ebenen und zwar mit allen Sinnen. Du darfst Dich so gerne ausprobieren, vielleicht sogar ganz neu entdecken. Erlaube Dir, ganz Du zu sein.

Wer ist dabei?

LineUp

  • Mitsch

    Mitsch Kohn

    Mitsch Kohn berührt mit seinem einzigartigen intuitiven Klavierspiel und archaischen Seelengesang direkt im Herzen. Mit frei fließenden Melodien und ungeheurer Ausdrucks-Vielfalt erschafft er einen Klangraum voller kreativer Magie, in dem der Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen wie von selbst geschieht.

    Seine Konzerte und Abendevents sind nicht nur ein organischer musikalischer Ausdruck des Augenblicks, sondern auch ein klingender interaktiver Selbsterfahrungsraum mit der Einladung, aus dem Konsumieren auszusteigen und der sich entwickelnden Dynamik den ureigenen freien Ausdruck zu verleihen.... und sich in einer vielleicht schon lange nicht mehr dagewesenen Leichtigkeit, Lebenskraft und Freude zu erleben.

    Mitsch begleitet(e) viele bekannte Wegbegleiter wie Damien Wynne, Andreas Goldemann oder Chuck Spezzano musikalisch bei ihren Sessions. In seinen eigenen Klang-Heil-Raum workshops und retreats begleitet er Menschen in ihre unmittelbare Selbst- erfahrung, -ermächtigung, und -heilung. In Konzerten spielt er international als Solist oder gemeinsam mit Künstlern wie Estas Tonne, Netanel Goldberg, Maok, Alexander Sascha Vaymer, und vielen anderen.

  • Jessi

    Jessi

    Yoga begleitet mich schon seit Kindertagen und ist für mich zur Lebenseinstellung geworden, wie ein roter Faden, der sich durch alle Bereiche meines Seins zieht und nicht mehr wegzudenken ist.

    Seit 2018 unterrichte ich Yoga und seit einigen Monaten begleite ich meine Yin-Yoga Stunden mit Kristallklangschalen und therapeutischen Klangschalen für noch mehr „deep dive“.

    Meine Mission ist es, Menschen mit Yoga, Meditation und Klang Erfahrungsräume zu öffnen, um sich mehr mit sich und der Welt verbunden zu fühlen. Ihren Körper zu spüren und sich der Qualität der Gedanken und Gefühle bewusst zu werden. So kann für jeden mehr Klarheit, Leichtigkeit und Zufriedenheit entstehen im Umgang mit sich und allem was uns begegnet.

    Yoga bedeutet für mich in seiner Essenz Verbundenheit. Diese tiefe Verbundenheit zu uns selbst kann in jedem erdenklichen Moment entstehen, Wir können sie aber auch hervorrufen, indem wir uns unserem Körper-Geist-Seele-System eine Pause gönnen auf eine besondere Art.

    Lass dich überraschen und von den Klängen tragen an einen Ort jenseits von Zeit und Raum aus dem du neue Energie und Verbundenheit schöpfen kannst.

  • Jelena

    Jelena

    Ich bin Jelena, Mama von zwei Kindern und hauptberufliche Gesundheits- und Krankenpflegerin. Vor 'n paar Jahren habe ich meine Leidenschaft für Yoga entdeckt. In stressigen Zeiten verlieren wir oft die Verbindung zu uns selbst und vergessen, was wirklich zählt.

    "Connection Before Correction" - ich glaub' fest an ein Leben ohne Bewertungen und voller Glück. Dein Körper sollte ein Ort sein, an dem du dich so richtig wohlfühlen kannst, genau so, wie du bist. Diese Gefühle leiten mich in meinem Unterricht und bei meinen Übungen.

    Ich setze mich dafür ein, meinen Schülern zu helfen, im Einklang mit sich selbst und ihrer Umgebung zu sein.

    Mit meiner Ausbildung in Sound Medicine, insbesondere der innovativen Methode mit Kristallklangschalen von Dr. Lisa Schuster, biete ich einzigartige Ansätze, um innere Kräfte zu entdecken und die eigene Wahrheit zu leben.

    Mein persönliches Motto: "Genieße dein Leben, lebe deine Wahrheit."

  • Yvonne Graf

    Yvonne Graf

    Physiotherapeutin & Yogalehrerin
    aerialyoga-ulm.de

    Yvonne Graf, lebt u. arbeitet in Ulm als Physiotherapeutin u. Yogalehrerin.

    Vinyasa Yoga, Yin Yoga, Aerial Yoga u. Inside Flow.

    Meine grosse Leidenschaft ist Yoga im Tuch und das Gefühl dabei, getragen zu sein und mit der Schwerkraft zu spielen. 2023 nahm ich an einer 50h Ausbildung zum Inside Flow Teacher teil und verliebte mich in diese dynamische, junge Art den Vinyasa Flow zu interpretieren.

    Yoga on Beat - mit Musik, zur Musik eine Art Choreografie aufzubauen und am Ende gemeinsam dazu zu fliessen mit Herzensintention.

    Ich freue mich, dass ich es Euch beim SOL vorstellen darf.

  • Kerstin Sudau

    Kerstin Sudau

    Mein Antrieb ist in erster Linie immer der Mensch mit seinen inneren Ressourcen.

    Weitaus mehr als die aufregende und schillernde Arbeitswelt hat mich dabei immer die Zusammenarbeit mit den Menschen begeistert. Es war stets mein Ziel mit meiner warmen und ausgewogenen Persönlichkeit eine offene, entgegenkommende und respektvolle Arbeitsatmosphäre zu gestalten. Das ermöglichte mir in all meinen Tätigkeiten Visionen umzusetzen, und dennoch mit viel Respekt und Achtsamkeit den Menschen zu begegnen.

    Ich habe viel Freude daran zu sehen, wie sich Menschen auf ihre ganz persönliche Weise entfalten und ihren individuellen Erfolg leben. Dieser Weg führte mich nebenberuflich zu meiner Ashtanga Yoga Ausbildung (BDY) und im Anschluss zu meiner systemischen Business- und Team Coach Ausbildung.

    Heute begleite ich auf unterschiedlichen Wegen Menschen zu ihren individuellen Zielen und helfe ihnen inneren Ressourcen zu erkennen und voll zu entfalten. So legen wir gemeinsam oft einen Grundstein für ein neues ICH.

  • Aila

    Aila

    Hallo, ich bin Aila!

    Ich bin Yogalehrerin (Hatha, Vinyasa und Yin Yoga) mit eigenem Studio in Ibbenbüren.

    Für mich ist Yoga eine lebensbejahende Einstellung und Therapie für Körper und Seele. Als psychologische Beraterin und Coach nehme ich gerne meine daraus resultierenden Erfahrungen mit in meine Yogastunden. Ich bin davon überzeugt, dass wir vielschichtige Wesen sind. Durch unsere Yogapraxis können wir diese einzelnen Schichten erfahrbar machen und so an unseren eigenen Wesenskern gelangen und tiefen Frieden erfahren.

    Unsere seelische Verfassung wirkt sich auf unsere körperliche Verfassung aus - und umgekehrt. Diese Erfahrung kannst du beim Zitteryoga ganz einfach machen. Dabei handelt es sich um das sogenannte neurogene Zittern. Dieses Zittern ist eine vollkommen natürliche Regulationsfähigkeit unseres Körpers und kann festsitzende Stress- und Spannungsenergie in den Faszien lösen. Nach dem Zittern fühlt dein Körper sich wunderbar entspannt an.

    Zunächst aktivieren und mobilisieren wir durch Vorübungen den Bewegungsapparat. Dann gehen wir ins Zittern, ganz anstrengungslos. Du kannst das Zittern selbst aktiv auslösen, dosieren und jederzeit beenden. Zum Abschluss gibt es eine geführte Endentspannung um das Erfahrene zu verinnerlichen.

    Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit!
    Aila

  • Amelie Müller & Iris Schmidt

    Amelie Müller & Iris Schmidt

    Musiktherapeutin, Capoeiratrainerin und im Einsatz für all das, was Lebensfreude bereitet

    dandari-tanz.de
    caloreira.de

    Unterwegs in den wunderbaren Bereichen Tanz, Capoeira und Yoga und ebenso wie Amelie für all das, was Lebensfreude verbreitet

    Amelie und Iris sind zusammen und auch alleine unterwegs. Beide kommen aus Münster. Amelie bewegt sich auf der Basis der Musik und bietet z.B. das Capoeiratraining in Münster für die Kinder an. Iris bewegt sich auf der Basis des „Körpers“, der Bewegung und bietet so z.B. das Capoeiratraining für die Erwachsenen an. So auch Yoga und Tanzimprovisation. Beide zusammen ergänzen sich wunderbar durch ihr Zusammenspiel Musik und Bewegung wenn sie Mantra-Piano Yogastunden, KlangReisen, MantraSingen und etc. anbieten.

    Auf dem Festival sind wir mit Tanzimprovisation für euch dabei. Amelie wird euch im letzten Teil am Klavier begleiten. Iris gibt euch die Impulse für die Tanzimprovisation. Inhaltlich immer ihrem Lebensmotto auch folgend: „Lebe dein Leben zusammen und individuell, so wie es dir entspricht unter deiner eigenen Regie mit Herzenwärme und -freude“.

  • Silke

    Silke

    Gründerin von Pure Essential Yoga, Ausbilderin & Dozenten
    pure-essential-yoga.net

    Hallo und Namaste – Ich bin Silke, Gründerin von Pure Essential Yoga, Ausbilderin und Dozenten in verschiedenen Ausbildungen.

    Meine Leidenschaft ist es Pure Essential Yoga im Vinyasa Flow und im YinYoga Stil zu praktizieren und dabei Meditation, Pranayama, Asanas und ätherische Öle als Hilfe zu nutzen, um bis in das tiefste innere Wissen zu gelangen.

    Yoga ist für mich eine Möglichkeit, mich als energetisches Wesen in meiner Vollständigkeit wahrnehmen zu können. Mein Ziel ist es jeden, der sich mir anvertrauenden Schüler, tiefer in sein Naturwesen zu führen. Raus aus dem ständigen Denken, rein ins Fühlen und in die Freude und Leichtigkeit. Und das mit Hingabe und Liebe.

  • Silka

    Silka

    Ich bin Silka und unterrichte in Lengerich verschiedene Arten von Yoga.

    Das dynamische „Vinyasa-Yoga“ mixe ich gerne mit Elementen aus dem „Kundalini-Yoga“ so dass immer wieder neue und ganz unterschiedliche Yoga-Sequenzen entstehen, die meine Teilnehmer/innen in ihrer Gesundheit und wenn sie mögen auch in ihrer Spiritualität unterstützen.

    Ich liebe es, werdende Mütter auf ihrem Weg durch die Schwangerschaft hin zu einer möglichst sanften Geburt zu begleiten und im Anschluss die Mamis mit Rückbildungs-Yoga körperlich und mental zu unterstützen.

    Durch das „Prä- und Postnatal-Yoga“ und der intensiven Auseinandersetzung mit dem weiblichen Becken und dem Beckenboden, ist es mir eine Herzensangelegenheit geworden, allen Frauen den Zugang zu ihrem Beckenboden zu ermöglichen und dadurch das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu steigern oder wieder zu erwecken. In meinen speziellen Workshops und „Beckenbodenyoga-Stunden" erleben die Teilnehmerinnen ihren Beckenboden, wie sie ihn zuvor noch nie gespürt haben.

    Eine weitere Passion ist für mich das „Passive Yoga“ in Form des „YIN Yoga“ und der „Thai-Yoga-Massage“. Zum Einen, um immer wieder die Balance zwischen Aktivität und Passivität zu schaffen und zum Anderen, um immer wieder das Loslassen zu üben und sich einfach nur hingeben zu dürfen.

    Für mich ist Yoga ein täglicher Begleiter geworden, den ich nicht mehr missen möchte. Und ich liebe es, meine eigenen Erfahrungen weitergeben zu dürfen, um somit andere Menschen zu begleiten, sich selber auf vielerlei Ebenen besser kennenlernen zu können.

    OM SHANTI

  • Christine

    Christine

    Mein Name ist Christine. Ich arbeite als Studienberaterin und bin darüber hinaus Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung.

    Ich habe eine 19-jährige Tochter. Mit Yoga in Berührung gekommen bin ich als ich 19 Jahre alt war. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen. Yoga ist meine Kraftquelle, mein Rückzugsort und meine Inspiration.

    Seit 2019 bin ich Sivananda-Yogalehrerin (500h) und Kinderyogalehrerin. Später habe ich mich im Yin Yoga ausbilden lassen und zuletzt auch die Ausbildung als Aerial-Yogalehrerin bei Bianca absolviert.

    Ich liebe entspannende Sequenzen, da mein Alltag häufig hektisch und vielschichtig ist. So schaffe ich einen Ausgleich für mich. Genauso gerne mag ich kraftvolle Stunden. Yoga beinhaltet das alles für mich, Entspannung, Bewegung, Atmen bis hin zum Herz-Kreislauftraining in herausfordernden Sequenzen.

    Dich erwartet eine entspannende und dennoch kraftvolle Yoga-Sequenz, in der ich dich unterstützen möchte, wieder in Kontakt mit dir selbst zu kommen.

    Pranayama und eine Tiefenentspannung runden die Reise durch die Chakren ab. Ich freue mich auf dich!

  • Petra

    Petra

    Über den Körper in deine Kraft
    Selbst bewußt Sein erleben
    90 Minuten Körperübungen zur Selbst Wahrnehmung - Innenweltreise - Atemmeditation
    mit Petra Hilmes Somatic Coach nach der Grinberg Methode

  • Nicole

    Nicole

    Heilpraktikerin & zertifizierte Nia-Teacherin
    nianic.de

    Nia - getanzte Lebensfreude

    Nia ist ein ganzheitliches und nachhaltiges Fitnesskonzept.

    Es beinhaltet 9 verschiedenen Bewegungstechniken (3 Tanzarten, 3 Kampfkünste, 3 Entspannungsarten).

    Nia bringt Fitness, Balance und Leichtigkeit für Körper, Geist und Seele.
    Mit diesem Konzept kannst Du Deinem Körper Ausgewogenheit, Beweglichkeit, Stärke und Anmut verleihen.
    Beim Tanzen kannst Du Dich aktiv entspannen und Energie tanken.

    Dieses vielseitige Bewegungsangebot bietet auch Anfängern vom ersten Training an mehr Energie, Erfolgserlebnisse und ein neues Körpergefühl. Nia wird barfuß getanzt und ist für alle geeignet, unabhängig von Alter, Geschlecht, Vorerfahrung oder Fitnesslevel.
    Komm, wie Du bist und vor allem habe Spaß!

    Ich bin Nicole Bockbreder Heilpraktikerin & zertifizierte Nia-Teacherin und unterrichte Nia seit über 10 Jahren in Osnabrück und Umgebung. Jede Nia Stunde ist für mich einzigartig, wie ein Feuerwerk. Ich liebe es die TänzerInnen nach den Stunden strahlen zu sehen und bin immer wieder beeindruckt, wie erstaunlich wunderbar Nia sich auf die unterschiedlichsten Menschen auswirkt. Wenn Du mehr Infos über Nia haben möchtest, schau hier: www.nianic.de

    Bleibt in Bewegung, ich freue mich schon mega!

  • Marianeli

    Marianeli

    Hallo meine Lieben, ich bin Marianeli – Mama, Partnerin, Freundin und Unternehmerin. Die Liebe, die Natur, die Musik und der Kakao sind meine Leidenschaften. Seit 2005 praktiziere und unterrichte ich Yoga. Nach meinem Abschluss als Ernährungswissenschaftlerin führte mich mein Weg über verschiedene Stationen nach Indien, die Wiege des Yoga. Dort vertiefte und festigte ich mein Wissen über die verschiedenen Praktiken.

    Ich bin fest von den positiven Effekten des Yoga und des Kakaos überzeugt und habe im Laufe der Jahre Meditation, Breathwork und Thai Yoga Massage in mein Repertoire aufgenommen, um das erwähnte Gleichgewicht zu erreichen. Durch meine kulturelle Heimat Mexiko bin ich mit der Kakaozeremonie, einem Ritual meiner Vorfahren, verbunden. Mein Herz schlägt höher, wenn ich mit dem heiligen Kakao in Berührung komme, und ich spüre die Liebe, die er ausstrahlt.

    Ich lade dich ein, dein Herz zu öffnen und aus Liebe und Dankbarkeit zu leben.

  • Marianeli

    Hana

    Urkraft erspüren und erhalten

    Wir zeichnen unseren Neurobaum der Lebenskraft!

    Jeder von uns hat eine Ur-Geschichte, einen Ur-Sprung, etwas, das nicht immer greifbar ist, aber etwas, das wir mit unterschiedlicher Intensität spüren.

    Wir spüren es aus der Tiefe der Vergangenheit, die wir wiederum in Jahren oder in der Intensität der Empfindungen und manchmal durch die Gewichtigkeit der Erfahrung messen können.

    In dieser Tiefe befinden sich unsere Ur-Quelle, unser Ur-Sprung, die mit der Lebenskraft befüllt sind, mit unserer nicht entdeckten oder von uns vergessenen Lebenskraft.

    Diese Ur-Lebenskraft wollen wir durch das Zeichnen von dem Neurobaum entdecken und spüren, um dieser Kraft einen festen Platz in unserem alltäglichen Leben zu geben.

    Ich bin Hana Kanjouri, ich bin Art Coach und Neurographik-Trainerin, Absolventin des Instituts der Kreativitätspsychologie (St.-Petersburg).

    Ich begleite sanft und feinfüllig Menschen, die mutig auf ihrem Wege ihre Ziele verfolgen wollen.

    Manchmal helfe ich dem Menschen sich erst sein Ziel klar und deutlich zu definieren.

    Nicht selten suchen wir gemeinsam zuerst nach Ressourcen, vor allem die Kraft, die der Mensch braucht, um sich auf seine Ziele zu fokussieren zu können und sinnerfüllt seinen Weg zu beschreiten.

  • Bianca Elisabeth Josefine

    Bianca Elisabeth Josefine

    Lebenskünstlerin, Abenteurerin & Choreographin für Herzensangelegenheiten

    Am liebsten wandere ich oft zu Fuß, manchmal hüpfend und tanzend, gerne singend dazu, durchs Leben. Mit anderen Worten: Leichtigkeit und Lebensfreude sind mein Lebenselixier. Sie wurden mir mit in die Wiege gelegt und genau hier fühle ich mich wohl.

    Ich habe schon sehr viel in meinem nun schon 54 jährigen Leben erleben dürfen und bin dabei auf die unterschiedlichsten Menschen und Situationen gestoßen. Durch meine Abenteuerlust habe ich mich ausprobiert, Gefühltes gelebt, Gelerntes umgesetzt und mein Maß gefunden.

Die wichtigsten Fragen beantwortet

  • SOL_01_600400.jpg
  • SOL_02_600400.jpg
  • SOL_04_600400.jpg
  • SOL_05_600400.jpg
  • SOL_08_600400.jpg
  • SOL_09_600400.jpg
  • SOL_11_600400.jpg
  • SOL_12_600400.jpg
  • SOL_14_600400.jpg
  • SOL_15_600400.jpg
  • SOL_16_600400.jpg
  • SOL_17_600400.jpg
  • SOL_19_600400.jpg
  • SOL_21_600400.jpg
  • SOL_23_600400.jpg
  • SOL_24_600400.jpg
    Anfahrt & Location
    • Hof Schlamann
    • Am Finkenberg 1
    • 49525 Lengerich
    Was muss ich unbedingt mitbringen?

    Jeder Teilnehmer muss unbedingt eine eigene Tasse mitbringen, die wir für eine Kakao-Zeremonie benutzen werden. 😊

    Soll ich eine Matte und Zubehör mitbringen?
    Ja, bitte nimm deine eigene Matte und vielleicht Decke/Handtuch (sowie ggf. andere Hilfsmittel) mit, es gibt kein Leihequipment vor Ort.
    Ist das SOL ein reines Outdoor Festival?
    Nein, da das Wetter zuverlässig unzuverlässig ist und zwar egal zu welcher Jahreszeit, verfügt das Seeds of Love über 4 wunderschöne Räume.
    Zusätzlich steht uns der gesamte Außenbereich zur Verfügung.
    Was ziehe ich an?
    Auf jeden Fall bequeme Kleidung und am besten Zwiebellook, dann hast du für jeden Kurs die passende Kleidung.
    Zur Sicherheit:

    Bitte passe deine Fähigkeiten dem jeweiligen Kurs an. Achte auf dich und deine Bedürfnisse und erlaube dir auch mal eine kleine Pause. Achte auch auf respektvollen Umgang mit Allem und Jedem.

    Bitte packe nur so viel Essen auf deinen Teller, wie Du auch wirklich aufessen kannst. Es wird keine Haftung im Falle eines Unfalls oder Schadens übernommen.

    Die Teilnahme am Seeds of Love Festival ist eigenverantwortlich, eine Haftung ist ausgeschlossen (Siehe AGB).

    Für die Garderobe und auch für alle anderen mitgebrachten Gegenständen wird keine Haftung übernommen. Das gilt insbesondere auch für alle Dozent:innen, Künstler:innen und Anbieter:innen.

    Was ist die Idee vom Seeds of Love?

    Das Seeds of Love möchte eine "Plattform" geben, wo alle, und zwar ohne Ausnahme, sich rundum wohlfühlen und freundlich miteinander umgehen.

    Deshalb möchte ich nochmal darauf hinweisen, nicht verärgert oder traurig zu sein, wenn deine auserwählte Session schon komplett voll ist. Gib auch dem nicht gewählten Kurs eine Chance und sieh es einmal von der Seite, das vielleicht, genau dieser Kurs heute, hier, richtig für dich ist.

    Mit anderen Worten, lass dich darauf ein. Alle Dozent:innen und Künstler:innen sind kompetent und unterrichten mit ihrer ganzen Hingabe.

    Vielleicht erlebst oder probierst du hier Dinge zum ersten Mal oder entdeckst ganz neue Seiten an dir. Falls dir etwas besonders gefallen hat oder du noch mehr Informationen möchtest, du findest alle Anbieter:innen, Dozent:innen und Künstler:innen auf dieser Website.

    Kann ich auch einfach mal zum Schauen vorbeikommen oder brauche ich hierfür auch ein Ticket?
    NEIN, du benötigst ein Ticket. Die Tickets sind limitiert und personalisiert.
    Ich habe ein Ticket gekauft, und bereits bezahlt, aber keine Zahlungsbetätigung erhalten, was kann ich tun?
    Bitte überprüfe deinen Spam-Ordner und und nimm info@bleib-ewig-jung.de in deine Kontakte auf, so dass die SOL Nachrichten sicher in deinem Posteingang landen.
    Was ist, wenn ich ein Ticket gekauft habe, aber nicht teilnehmen kann?

    Leider können keine Tickets zurück genommen werden. Du findest das auch in den AGB am Ende der Seite vermerkt.

    Kann ich das Ticket auf jemand anderen übertragen?
    JA, du hast die Möglichkeit, dein Ticket auf einen anderen Namen umschreiben zu lassen. Hierbei wird auf eine Überschreibungsgebühr verzichtet. Sende einfach eine E-Mail an info@bleib-ewig-jung.de, mit der Info, dass du dein Ticket umschreiben lassen möchtest mit Namen und E-Mail Adresse der neuen Ticketbesitzerin / des neuen Ticketbesitzers.
    Kann ich mit meinem Ticket alle Sessions und Workshops besuchen?
    JA,mit deinem Ticket kannst du alle Stunden besuchen, soweit noch Platz ist. Wenn es mal nicht klappt mit deiner Lieblingswahl, sei nicht verärgert oder traurig, sondern freue dich und öffne dich für die Alternative.
    Sind Verpflegung und Getränke im Preis inbegriffen ?
    JA, der Kakao für die Kakao Zeremonie , indisches Essen in Bioqualität , Tee Kaffe und soviel "Krani" wie dein Herz begehrt sind im Ticketpreis enthalten.
    Zahle ich für den Parkplatz extra ?
    NEIN. Der Parkplatz ist im Ticketpreis enthalten und befindet sich auf dem Festivalgelände.
    Zahle ich wenn ich mit dem Auto anreise Umweltkosten ?
    Ganz klar NEIN. Ich vertraue darauf, das jeder der das Festival mit seiner Anwesenheit bereichern möchte "unsere Erde liebt" und seinen Teil dazu beiträgt das es ihr gut geht. Außerdem ist es ja durchaus verständlich, wenn du nicht in unmittelbarer Nähe wohnst, das du auf die Anreise mit dem Auto angewiesen bist. Es wäre jedoch wunderbar, wenn Fahrgemeinschaften gebildet werden. Jeder der in unmittelbarer Nähe wohnt kommt bestimmt gerne mit Rad oder zu Fuß :)

    Anmeldeformular

    AGB

    Allgemeine Geschäftsbedingungen für das "SOL Seeds of Love Sommer Festival"
    • 1. Geltungs-bereich

      Die Anmeldungen erfolgen per Email und werden zu den nachfolgenden Bedingungen ausgeführt. Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform. Diese Geschäftsbedingungen betreffen die Online - Anmeldung und die Bestellung der Eintrittskarte, wie auch die Geschäftsbedingungen bei dem Besuch der Veranstaltung „Seeds of Love“.

    • 2. Anmeldung

      Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird die frühe Anmeldung empfohlen. Mit dem Absenden deiner verbindlichen Online-Anmeldungen werden automatisch die folgenden AGB akzeptiert.
      Jede eingegangene Anmeldung ist verbindlich und Du erhältst automatisch eine Bestätigungsmail, die auch gleichzeitig deine Rechnung ist. Wenn die Höchstteilnehmerzahl erreicht ist, können weitere Anmeldungen nicht mehr akzeptiert werden. Eine namentliche Eintrittskarte erhältst Du per E-Mail, sobald das Geld auf den Konto von „Seeds of Love Festival“ eingegangen ist. Ein Umtausch oder eine Rückerstattung ist nicht möglich. Die Veranstalterin behält sich vor, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen zurück zu überweisen.

    • 3. Übertragung

      Die Teilnehmer:innen des „Seeds of Love Festival“ hat die Möglichkeit, die Eintrittskarte auf Ersatzteilnehmer:innen zu übertragen. Die Ersatzteilnehmer:innen müssen der Veranstalterin per E-Mail namentlich genannt werden. Sie werden dann auf der Eintrittskarte ergänzt und können diese nutzen. Sollte die Gebühr bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht überwiesen worden sein, hat die Veranstalterin dennoch das Recht auf den fälligen Betrag und wird diesen in Anspruch nehmen.

    • 4. Bezahlung

      Die Bezahlung der Eintrittskarte erfolgt durch eine Überweisung und ist unmittelbar nach Bestätigung durch die Veranstalterin vom „Seeds of Love Festival“ bindend und verpflichtend. Die bestellte Eintrittskarten muss innerhalb von 10 Tage bezahlt werden.

    • 5. Haftung

      Die Teilnahme am „Seeds of Love Festival“ erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung für Personen und Sachschäden wird von der Veranstalterin des „Seeds of Love Festival“ ausgeschlossen. Die Veranstalterin haftet in Fällen des Vorsatzes oder groben Fahrlässigkeit oder eines Vertreters oder Führungshilfen nach dem Gesetz gegebener Bestimmungen. Im Übrigen haftet die Veranstalterin wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen schuldhaften Verletzungen gesetzlicher Vertragspflichten. Der Schadensanspruch wegen gesetzlicher Vertragspflichten ist auf die Vertragspflicht vorhersehbarer Schäden begrenzt, so weit nicht zu gleich ein weiterer Fall zwingender Haftung nach Satz1 oder 2 gegeben ist.

    • 6. Foto & Videoaufnahmen

      Die Veranstalterin des „Seeds of Love Festivals“ kann Foto- und Videoaufnahmen durchführen und zu späteren Werbezwecken verwenden. Der Teilnehmer:innen erklären sich durch Absenden ihrer Anmeldung damit einverstanden, dass sie bei solchen Foto- und Videoaktionen fotografiert bzw. gefilmt werden. Die Veranstalterin des „Seeds of Love Festiva“l hat die Rechte an allen Bildern und Filmen.

    • 7. Leistungen

      Die Dozent:innen, Kursleiter:innen, Musiker:innen, Künstler:innen und Referent:innen erbringen ihre Dienstleistung selbst und haften auch selbst für ihren gesamten Kursinhalt in Form, Thematik, Ziel und Ablauf. Sie sind öffentlich beschrieben und den Teilnehmer:innen bekannt. Änderungen der Programminhalte oder der Dozent:innen, Kursleiter:innen, Musiker:innen, Künstler:innen und Referent:innen auf Grund höherer Gewalt, Unfall, Krankheit, oder sonstiges von den Dozent:innen, Kursleiter:innen, Musiker:innen, Künstler:innen und Referent:innen nicht zu vertretenden Umständen, behält die Veranstalterin vom „Seeds of Love Festiva“ sich vor. Programmänderungen werden unverzüglich online auf die Seite www.seedsoflove-festival.de gestellt, sofern dies unter Berücksichtigung des Zeitpunktes des Eingangs, der Mitteilung der Änderung bei der Veranstalterin möglich ist. Davon nicht betroffen ist, wenn die Dozent:innen, Kursleiter:innen, Musiker:innen, Künstler:innen und Referent:innen so kurzfristig absagen, dass eine Benachrichtigung nicht mehr möglich ist. Eine Änderung im Programm hat keine Auswirkungen auf die greifenden Stornoregellungen. Alle sonstigen Anbieter:innen des Festivals haften ebenfalls selbst und sind selbst für ihre Waren, Stände und angebotenen Dienstleistungen in jeglicher Form selbst- und eigenverantwortlich. Am Festival teilnehmende Dozent:innen, Kursleiter:innen, Musiker:innen, Künstler:innen und Referent:innen handeln eigenverantwortlich und sind weder Vertreter:innen oder Erfüllungshilfe der Veranstalterin.

    • 8. Annullierung

      Die Veranstalterin vom "Seeds of Love Festival" hat grundsätzlich das Recht, das geplante Festival abzusagen. Natürlich werden die Teilnehmer:innen darüber informiert und erhalten die bereits eingezahlte Gebühr zurück. Eine Rückzahlung erfolgt nicht, wenn die Absage auf Grund von höherer Gewalt erfolgt oder ein Abbruch des Festivals vorgenommen wird.

    • 9. Gerichtsstand, Wirksamkeit

      Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem mit diesen Geschäftsbedingungen zusammenhängenden Vertrag und diesen Bedingungen ist Lengerich. Durch etwaige Unwirksamkeit mehrerer oder einzelner Bestimmungen tritt eine wirksame Ersatzregelung in Kraft, die dem mit der wegfallenden Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

    • Es gelten die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland

      Die Veranstalterin des "Seeds of Love Festival"

      Bianca Elisabeth Josefine Heck
      Bleib ewig jung
      Am Glinsboll
      49586 Merzen